Abnehmen – schlank werden – Bikinifigur zeigen

Sie befinden sich hier::/Abnehmen – schlank werden – Bikinifigur zeigen

Abnehmen – schlank werden – Bikinifigur zeigen

Win­ter­zeit ist Zunehm­zeit. Das Wet­ter ist schlecht, drau­ßen ist es kalt und unge­müt­lich.

Man ver­spürt kei­ne Lust sich zu bewe­gen, schon gar nicht an der fri­schen Luft. Es ist zu ein­fach kalt, zu win­dig, zu nass. Selbst ein klei­ner Spa­zier­gang macht kei­nen Spaß. Die Out­do­or­ak­ti­vi­tä­ten des Som­mers gera­ten in Ver­ges­sen­heit. Auch Abneh­men ist gera­de kein The­ma. Statt­des­sen kuschelt man sich lie­ber trä­ge auf die Couch. Anstatt Was­ser trinkt man jetzt ger­ne ein Glas Rot­wein bei Ker­zen­licht, hat Lust auf Scho­ko­la­de und def­ti­ge Spei­sen.

Bikinifigur zeigen

Da nimmt man, ohne dass man es merkt, schnell ein paar Kilos zu! Aber zum Glück ist es ja bis zum Som­mer noch lan­ge hin! Jetzt ist Win­ter und wir kuscheln uns gemüt­lich in unse­ren flau­schi­gen Strick­pul­li, der  die 2–3 Kilos zu viel gut kaschiert. Abneh­men kann man in ein paar Mona­ten immer noch. Aber die Wahr­heit ist:

Sommerkörper werden im Winter gemacht.

Und wenn man jetzt nicht auf­passt,  denn der Win­ter geht noch 2–3 Mona­te, schlei­chen sich noch wei­te­re 1–2 Kilos unter den flau­schi­gen Strick­pul­li, ohne dass es einer merkt. Im April, wenn dann die Son­ne raus kommt,  holen wir unser figur­be­ton­tes wei­ßes Blü­schen aus dem Schrank , end­lich wird es Früh­ling! Aber – oh Schreck – der Knopf in Bauch­hö­he geht nicht zu. Der Frust ist groß! So viel hat­ten wir über den Win­ter doch gar nicht geges­sen. Ist die Blu­se viel­leicht ein­ge­gan­gen? Eine genaue­re Betrach­tung im Spie­gel zeigt: An der Blu­se liegt es nicht.…
Abneh­men ist ange­sagt, eine Crash­di­ät muss her, und aus Erfah­rung wis­sen wir: Mit Crash­diä­ten nimmt man nicht ab,  sie tra­gen nur dazu bei die Kilos auf der Waa­ge zu ver­meh­ren.

Abnehmen im Winter

Also, was im Win­ter tun, um bis zum Som­mer abzu­neh­men und schlank zu sein?

Ganz ein­fach. Packe als ers­tes den kusche­li­gen Strick­pul­li in den Schrank und zie­he etwas „Schlan­ke­res“ an. Dann nut­ze den Win­ter um dich auf den kom­men­den Som­mer vor­zu­be­rei­ten. Bis zum Som­mer ist es noch lan­ge hin, du kannst ganz ent­spannt auf gesun­de Ernäh­rung umstel­len und lang­sam aber ste­tig ein paar Kilos abneh­men. Ohne Druck und ohne Stress, dafür mit Spaß und Moti­va­ti­on gemein­sam mit uns zur Som­mer­fi­gur.

Auf unse­rem Online Ernäh­rungs­kurs zei­gen wir dir, wie:

  • abneh­men lecker schmeckt
  • satt macht
  • sich super­leicht in die Fami­lie inte­grie­ren lässt

Und mal ehr­lich – auch unser Mann möch­te im Som­mer­ur­laub in sei­ne Bade­ho­se pas­sen und unse­ren Teen­ager­kin­dern tut ein biss­chen mehr gesun­des Gemü­se statt des Fast­foods  auch gut.

Des­halb star­te mit uns in Kür­ze durch. Unser jah­re­lang erprob­tes Kon­zept jetzt in unse­rem Online-Ernäh­rungs­kurs.

Wir freu­en uns auf dich!

Von | 2015-01-12T11:21:09+00:00 25.12.2014|

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar