Spar­gel mal nicht klas­sisch son­dern in Kom­bi­na­ti­on mit Soja­sauce, Kori­an­der, Brok­ko­li und Papri­ka:

 

Zuta­ten für 2–3 Per­so­nen:

500 Gramm wei­ßen Spar­gel,  1 gro­ße rote Papri­ka­scho­te, 200 Gramm Brok­ko­li, 1 dau­men­gro­ßes Stück Ing­wer, 1 klei­ne rote Chi­li­scho­te, 2 Ess­löf­fel Kokos­öl, 250 Gramm Räu­cher­to­fu, fri­schen Kori­an­der, 2–3 Ess­löf­fel Soja­sauce, Saft einer hal­ben Zitro­ne, Salz, Pfef­fer aus der Müh­le

 

Spar­gel schä­len und von den hol­zi­gen Enden befrei­en und in 2 cm gro­ße Stü­cke schnei­den;  Brok­ko­li put­zen, waschen, in klei­ne Rös­chen schnei­den; Papri­ka­scho­te waschen, put­zen und in Stü­cke schnei­den Manu­al­ly down­load and install win­dows 7 updates. Ing­wer schä­len und sehr fein hacken, Chi­li­scho­te waschen, und in sehr fei­ne Rin­ge schnei­den.

1 EL Kokos­öl in einer gro­ßen Pfan­ne leicht erhit­zen und den Ing­wer dar­in düns­ten; Brok­ko­li­rö­s­chen, Spar­gel­stü­cke und Chi­li­rin­ge dazu­ge­ben und alles bei klei­ner Flam­me zuge­deckt weich düns­ten las­sen ipho­ne apps kos­ten­los musik down­loa­den. Etwas Was­ser zuge­ben, mit Soja­sauce ablö­schen und Saft einer hal­ben Zitro­ne dar­über­ge­ben. Mit Salz und Pfef­fer abschme­cken.

Räu­cher­to­fu in Schei­ben schnei­den und in etwas Kokos­öl anbra­ten remo­te main­ten­an­ce. Zur Spar­gel­pfan­ne geben und mit fri­schem Kori­an­der ser­vie­ren.