Frau in Bestform gefällt “Slow Food”

Sie befinden sich hier::/Frau in Bestform gefällt “Slow Food”

Frau in Bestform gefällt “Slow Food”

Heu­te haben mein Mann und ich die ers­ten Son­nen­strah­len aus­ge­nutzt um im Stras­sen­ca­fe einen Cap­puc­ci­no zu trin­ken. Als mein Mann sich eine Zei­tung im Cafe hol­te, brach­te er mir ein Maga­zin mit dem Namen „Slow Food“ zum Lesen mit.

Na toll, dachte ich. Wieder so ein Öko-Heft,

das mit erho­be­nem Zei­ge­fin­ger auf­zählt, was man alles nicht essen soll­te. Aber schon auf den ers­ten Sei­ten wur­de ich eines bes­se­ren belehrt und hat­te rich­tig Spass am Lesen.
Slow Food steht für gute, sau­be­re und fai­re Lebens­mit­tel und ist eine welt­wei­te Ver­ei­ni­gung von bewuss­ten Genie­ßern und mün­di­gen Kon­su­men­ten, die es sich zur Auf­ga­be gemacht haben die Kul­tur des Essens und Trin­kens zu pfle­gen und leben­dig zu hal­ten. Slow Food för­dert eine ver­ant­wort­li­che Land­wirt­schaft und Fische­rei, eine art­ge­rech­te Vieh­zucht, das tra­di­tio­nel­le Lebens­mit­tel­hand­werk und die Bewah­rung der regio­na­len Geschmacks­viel­falt. Sie bringt Pro­du­zen­ten, Händ­ler und Ver­brau­cher mit­ein­an­der in Kon­takt, ver­mit­telt Wis­sen über die Qua­li­tät von Nah­rungs­mit­teln und macht so den Ernäh­rungs­markt trans­pa­rent.

Den erhobenen Zeigefinger habe ich vergeblich gesucht,

statt­des­sen gab es vie­le ein­fa­che Tipps wie wir Ver­brau­cher bewuss­ter ein­kau­fen und kochen kön­nen. Und das ganz ent­spannt, ohne Stress und schlech­tes Gewis­sen – mit dem Bewusst­sein, dass auch vie­le klei­ne Schrit­te uns dem Ziel Stück für Stück näher brin­gen. Und ich habe fest­ge­stellt, vie­le die­ser klei­nen Schrit­te machen wir schon.

Ich möch­te die Geschich­te einer Spei­se ken­nen. Ich möch­te wis­sen, woher die Nah­rung kommt. Ich stel­le mir ger­ne die Hän­de derer vor, die das, was ich esse, ange­baut, ver­ar­bei­tet und gekocht haben.”

IMG_0007
http://www.slowfood.de

Von | 2016-03-11T15:16:01+00:00 11.03.2016|

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar