In 11 Schritten zu Deiner persönlichen Bestform

Sie befinden sich hier::/In 11 Schritten zu Deiner persönlichen Bestform

In 11 Schritten zu Deiner persönlichen Bestform

Wenn Du schon immer einen Weg gesucht hast, wie Du überflüssige Kilos verlieren kannst OHNE dabei eine Diät zu machen

dann wird die­ses Buch das wohl wert­volls­te sein, das Du dazu lesen kannst .. Der eBook-in_11_schritten_zu_deiner_persoenlichen_bestformBest­sel­ler “In 11 Schrit­ten zu Dei­ner per­sön­li­chen Best­form”  JETZT auch als Rat­ge­ber in jeder Buch­hand­lung erhält­lich!

Wie ich von einer frustrierten Diätgeschädigten zur Frau in Bestform wurde!

Was ich in mei­nem Leben schon für Diä­ten aus­pro­biert habe! Wenn ich so dar­über nach­den­ke, ste­hen mir heu­te noch die Haa­re zu Ber­ge.

Begon­nen habe ich mit der Abneh­me­rei schon im Teen­ager-Alter mit dem Klas­sier „FDH“ – soll hei­ßen „Friss die Hälf­te“, was für ein unschö­ner Aus­druck. War­um habe ich das gemacht? Natür­lich um mit­hal­ten zu kön­nen mit irgend­ei­nem Vor­bild aus einer ange­sag­ten Mode­zeit­schrift und mit den ande­ren Mädels aus der Cli­que. Ich hat­te zwar stän­dig Hun­ger und mir knurr­te der Magen. Aber was spiel­te das für eine Rol­le – schlank war und ist ein­fach IN.

Dann, nach der ers­ten Schwan­ger­schaft ging das Spiel von vor­ne los. Wie soll man als Frau denn wie­der in Form kom­men, wenn man nicht gera­de zu den Sports­ka­no­nen zählt?

Und so han­gel­te ich mich durch alle Crash­diä­ten die­ser Welt, aß tage­lang Kohl­sup­pe, zähl­te Kalo­ri­en, und sam­mel­te Punk­te, immer auf der Suche nach einer dau­er­haf­ten Abnehm-Lösung.

Aus­wir­kun­gen auf mein Gewicht hat­ten die­se Diä­ten nur schlep­pend. Nach hart umkämpf­ten 2 – 3 Kilos weni­ger auf der Waa­ge war es meist schon vor­bei mit mei­nem Durch­hal­te­ver­mö­gen. Mei­ne Gedan­ken dreh­ten sich nur noch ums Essen, ich hat­te schlech­te Lau­ne, gier­te nach Nor­ma­li­tät in mei­nem Ernäh­rungs­all­tag und hat­te die Nase voll von Heiß­hun­ger­at­ta­cken.

Diät­ge­schä­digt, reich­lich frus­triert und mit gut 15 Kilo Über­ge­wicht ver­schloss ich mich end­gül­tig gegen­über irgend­wel­chen Schlank­heits­tipps und gut gemein­ten Rat­schlä­gen. Ich woll­te nichts mehr aus­pro­bie­ren, kei­ne schnel­len Erfol­ge, die nie lan­ge hiel­ten. Ich woll­te eine Ernäh­rungs­form fürs Leben!

Vielleicht erkennst Du Dich in der einen oder anderen Zeile meiner Geschichte wieder.

Dann lass Dir ein­fach sagen: Du bist hier nicht allein. Ich war in der glei­chen Situa­ti­on, bevor ich eine genia­le Ernäh­rungs­form ken­nen­lern­te und damit begann, die­se pro­fes­sio­nell wei­ter­zu­ent­wi­ckeln.

Begon­nen hat alles damit, dass ich ange­fan­gen habe, mein Ess­ver­hal­ten genau­er unter die Lupe zu neh­men, um die Stoff­wech­sel­vor­gän­ge in mei­nem Kör­per bes­ser zu ver­ste­hen. Nach etli­chen Recher­chen, Beob­ach­tun­gen und Feld­ver­su­chen ent­schied ich mich dann, zukünf­tig nach einem fes­ten Ernäh­rungs­plan zu essen. Ich star­te­te mit den ers­ten Schrit­ten und war sofort total begeis­tert. Das Gefühl und die Erfah­rung, end­lich einen lebens­lan­gen Leit­fa­den für mei­ne bewuss­te Ernäh­rung in der Hand zu haben, war unbe­schreib­lich.

Wie ich in 3 Monaten 15 Kilo Übergewicht verlor und mein Gewicht seitdem problemlos halte!

Zuerst fing ich an, mei­nen Ernäh­rungs­all­tag zu struk­tu­rie­ren. Ich hat­te gelernt, wann ich was essen muss­te, damit mein Kör­per Fett ver­brennt. Das Rich­ti­ge zum rich­ti­gen Zeit­punkt war mei­ne Devi­se. Unglaub­lich, wie gut ich mich dabei fühl­te: Kein Hun­ger­ge­fühl, kein Ver­zicht. Zufrie­den­heit stell­te sich ein. Kilos pur­zel­ten, Klei­der­grö­ßen redu­zier­ten sich.

Mit den Wochen wur­de ich immer siche­rer in der Wahl der Lebens­mit­tel und begann zeit­gleich, mei­nen Ernäh­rungs­fahr­plan pro­fes­sio­nell aus­zu­ar­bei­ten. Ich ent­wi­ckel­te dar­aus mei­nen eige­nen akti­ven Lebens­stil auf dem Weg zur Frau in Best­form.

Die größ­te Rol­le dabei spiel­te wohl die Leich­tig­keit, mit der mein Ernäh­rungs­fahr­plan im stres­si­gen All­tag mit Kar­rie­re, Kind, Mann und Haus­halt umzu­set­zen war. Die Ein­bin­dung von ganz ein­fa­chen Tipps und Zwi­schen-Steps ermög­lich­ten mir eine Fle­xi­bi­li­tät beim Zube­rei­ten der Mahl­zei­ten, die mir sogar die eine oder ande­re Zeit­er­spar­nis ein­brach­ten.

Ok, wir kön­nen Dich gut ver­ste­hen, wenn Du jetzt erst ein­mal skep­tisch die­se Zei­len liest. Soll­te Abneh­men wirk­lich so ein­fach sein? JA, ist es. Mit der rich­ti­gen Vor­ge­hens­wei­se und unse­rem Plan an der Hand schaffst Du es spie­lend, bin­nen weni­ger Tage Dei­ne Ernäh­rung umzu­stel­len. Und Du wirst dabei sogar rich­tig Spaß haben, wenn Du rea­li­sierst, wie geni­al die­se Anlei­tung ist.

Und sind wir mal ganz ehr­lich: Woher soll­test Du es denn wis­sen, wenn es Dir noch nie­mand Gleich­ge­sinn­tes gezeigt hat?

Wir behaup­ten sogar, dass es ganz nor­mal ist, sich in dem Dschun­gel der Ernäh­rungs­weis­hei­ten erst ein­mal zu ver­lau­fen. Wir spre­chen mitt­ler­wei­le täg­lich mit Abnehm­wil­li­gen und das Wich­tigs­te aus unse­rer Erfah­rung her­aus ist eine kla­re Schritt-für-Schritt-Anlei­tung zur Frau in Best­form.

Hole Dir jetzt diesen genialen Leitfaden “In 11 Schritten zur persönlichen Bestform” für nur 15,99 Euro

Wieso wir ohne Beweis-Fotos auskommen!

Du willst wis­sen, ob es bei ande­ren auch funk­tio­niert? Ja, selbst­ver­ständ­lich! Wir haben vie­le Frau­en und auch Män­ner, die unser Pro­gramm erfolg­reich umge­setzt haben.

Und auf ande­ren Platt­for­men fin­dest Du an die­ser Stel­le Erfolgs­be­rich­te und Vor­her – Nach­her – Fotos. Aber mal ehr­lich, wür­dest Du, auch wenn Du 10 kg Gewicht redu­ziert hast, Dei­ne Fotos im Inter­net zei­gen? So halb­nackt im Biki­ni und auf dem Vor­her – Foto die Speck­rol­len gut sicht­bar und so unvor­teil­haft foto­gra­fiert wie es nur geht?

Frau ab 40 klebt doch selbst die Urlaubs-Biki­ni-Fotos auf denen sie gut getrof­fen ist, nicht mal ins pri­va­te Foto­al­bum. Fotos im Inter­net – nein dan­ke! Wir wol­len das auf kei­nen Fall und unse­ren Kun­din­nen möch­ten wir das auch nicht zumu­ten.

Wir fin­den Abneh­men ist Pri­vat­sa­che und unse­re Pro­blem­zo­nen sowie­so, das geht nie­man­den etwas an. Des­halb gibt es hier auch kei­ne Erfolgs­be­rich­te. Viel­leicht moti­viert es zu sehen, wie ande­re es geschafft haben, aber allei­ne vom Fotos anschau­en wird man nicht schlank.

Du musst es selbst tun, für Dich und mit Dir. Und spä­ter kannst Du Dir Dei­ne Vor­her Fotos im stil­len Käm­mer­lein anschau­en und stolz auf Dich

Mit dem Pra­xis­buch bist Du ab sofort in der Lage, dein Leben sofort zu ver­bes­sern.

Die­ses eBook ent­hält alle wich­ti­gen Infor­ma­tio­nen, wie Du end­lich läs­ti­ge Pfun­de los­wirst und Dei­ne per­sön­li­che Best­form erreichst und dem Jo-Jo-Effekt für immer den Rücken kehrst.

Hole Dir jetzt diesen genialen Leitfaden “In 11 Schritten zur persönlichen Bestform” für nur 15,99 Euro

Dei­ne Andrea und Bir­git

 

Von | 2016-01-27T12:48:00+00:00 27.01.2016|

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar