Kürbiskern-Pesto

Sie befinden sich hier::/Kürbiskern-Pesto

Kürbiskern-Pesto

Es muss ja nicht immer das Klas­si­sche sein! Gera­de jetzt im Herbst passt die­ses Kür­bis­kern-Pes­to herr­lich zu fri­schem Nuss-Samen-Brot oder einer Pas­ta aus Buch­wei­zen, Lin­sen oder Emmer. Das Rezept ist wie immer ganz ein­fach:

Für 1 Glas Kür­bis­kern-Pas­ta benö­tigst Du

100 Gramm geschäl­te und gerös­te­te Kür­bis­ker­ne

1 Bund Basi­li­kum

1 Knob­lauch­ze­he

50 Gramm frisch gerie­be­nen Par­me­san

100 ml Kür­bis­kern­öl

Salz, Pfef­fer aus der Müh­le

 

Knob­lauch­ze­he schä­len und mit den Kür­bis­ker­nen im Mixer zer­klei­nern. Den fein gerie­be­nen Par­me­san dazu­ge­ben. Basi­li­kum­blät­ter zusam­men mit dem Kür­bis­kern­öl, Salz und Pfef­fer hin­zu­fü­gen und alles zu einem Pes­to pürie­ren.

Im Kühl­schrank hält sich das Pes­to gut ver­schlos­sen gut eine Woche. Ein­fach das Pes­to immer mit etwas Öl abde­cken.

Einen traum­haft schö­nen Herbst wün­sche ich Euch!

 

Von | 2018-11-08T13:42:05+00:00 12.11.2018|

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar