Lecker Häppchen

Sie befinden sich hier::/Lecker Häppchen

Lecker Häppchen

Also mal ehr­lich, als Frau Ende Vier­zig füh­le ich mich nach die­sem Wer­be­spot end­gül­tig dis­qua­li­fi­ziert: Da steht ein gut aus­se­hen­der, mus­kel­be­pack­ter, durch­trai­nier­ter jun­ger Mann Anfang 30 vor der Kame­ra.

Eben so ein richtig “Lecker Häppchen”

… und erzählt mir die Sto­ry von „Chan­ge Dei­nen Body“ und „Ich mach’ Dich sexy!“

Und die­ses “Lecker Häpp­chen” pro­mo­tet sei­nen Ernäh­rungs- und Fit­ness­kurs, als gäbe es kein Mor­gen mehr. Sei­ne Ver­spre­chun­gen sind groß­spu­rig: In 10 Wochen errei­che ich mit sei­nem Kon­zept mei­ne abso­lu­te Traum­fi­gur und darf mich dann end­lich sexy nen­nen.

Die Ergeb­nis­se, die dann gezeigt wer­den, stam­men fast aus­schließ­lich von jun­gen Mäd­chen in der Alters­klas­se von 17 bis 29 Jah­ren; o.k., auch ein paar Män­ner sind dabei.

Und wo bleibt bitte meine Alters- und Gewichtsklasse?

Habe ich kein Recht auf sexy? Gehö­ren wir rei­fe­re Frau­en schon in die Schub­la­de der Hoff­nungs­lo­sen?

Da gibt es doch nur noch zwei Mög­lich­kei­ten: Ent­we­der ich grei­fe vor lau­ter Frust zur nächs­ten Nuss-Nou­gat-Scho­ko­la­de, zie­he mich auf mein Sofa zurück und gebe auf. Oder ich zei­ge dem Rest der Welt, dass auch eine Frau in mei­nem Alter ihre per­sön­li­che Best­form errei­chen kann.

Ich habe mich für die zwei­te Mög­lich­keit ent­schie­den.
Und hier ist mei­ne Kampf­an­sa­ge an alle kna­cki­gen Fit­ness­boys auf die­sem Erd­ball:

Wir arbei­ten täg­lich an unse­rer Best­form!
Auch wenn wir Frau­en im Spa­gat zwi­schen Fami­lie und Beruf nicht den gan­zen Tag Eisen stem­men und jog­gen kön­nen, arbei­ten wir trotz­dem täg­lich an unse­rer Best­form.
Und Hun­der­te von Frau­en schlie­ßen sich uns an. Denn allei­ne schon der Weg hin zur Best­form macht frau schon attrak­tiv.

Und attrak­tiv ist sexy! Meinst Du nicht auch?

Vie­le Grü­ße von

Andrea und Bir­git

Von | 2015-04-21T06:55:16+00:00 27.04.2015|

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar