STOP Ich habe keinen Hunger!

Sie befinden sich hier::/STOP Ich habe keinen Hunger!

STOP Ich habe keinen Hunger!

War­um wir ger­ne zu Snacks zwi­schen­durch grei­fen, wis­sen wir jetzt. Ansons­ten lese schnell noch mal nach in unse­rem letz­ten Arti­kel „Aus gege­be­nem Anlass hören wir auf …“

Doch wie bekom­me ich den klei­nen Hun­ger zwi­schen­durch ver­nünf­tig in den Griff?

Hier unsere Praxis-Tipps dazu:

1. Esse regel­mä­ßig alle 4 Stun­den eine aus­ge­wo­ge­ne Mahl­zeit, damit Du nicht aus­ge­hun­gert zu schnell ver­füg­ba­rer Ener­gie in Form von zucker­hal­ti­gen Snacks greifst!

2. Soll­te sich ein leich­tes Hun­ger­ge­fühl ein­stel­len, trin­ke erst ein­mal ein gro­ßes Glas Was­ser. Das stellt Dei­nen Kör­per oft­mals schon zufrie­den und sät­tigt kurz­fris­tig.

3. Mis­te bewusst Dei­nen Kühl­schrank und auch Dei­nen Vor­rats­schrank aus und ver­ban­ne alle unge­sun­den Snacks kon­se­quent aus Dei­nem Umfeld. Denn wenn kei­ne Gum­mi­bär­chen greif­bar sind, dann isst Du auch kei­ne!

4. Hast Du kei­ne Chan­ce, im All­tag alle vier Stun­den aus­ge­wo­gen zu essen, dann über­brü­cke den klei­nen Hun­ger mit einem gesun­den Snack, z. B. mit einer Hand­voll Nüs­se.

5. Erset­ze alte Gewohn­hei­ten und tau­sche den Nach­mit­tags-Keks zum Kaf­fee durch einen eiweiß­rei­chen klei­nen Snack aus. Wie wäre es mit einem lecke­ren Pro­te­in-Rie­gel?

6. Ein Aus­flug in die Psy­cho­lo­gie: Hef­te eine Kar­te an die Kühl­schrank­tür mit der Auf­schrift: STOP, ich habe kei­nen Hun­ger, auch kei­nen Appe­tit und mir ist auch nicht lang­wei­lig!

Du brauchst ein paar Snack-Ideen

um abwechs­lungs­reich den klei­nen Hun­ger zwi­schen­durch zu bekämp­fen? Dann schau nach unter „111 Rezep­te für dei­ne per­sön­li­che Best­form“.

Und ver­fol­ge unbe­dingt unse­ren nächs­ten Blog-Arti­kel. Dar­in stel­len wir unse­ren Lieb­lings-Snack für zwi­schen­durch vor!

Bis gleich!
Dei­ne Andrea und Bir­git

Von | 2015-05-07T15:18:34+00:00 27.05.2015|

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar