Über mich — wer ich bin

Sie befinden sich hier::/Über mich — wer ich bin
Über mich — wer ich bin 2018-06-25T21:01:41+00:00

Ich gehö­re zu den Frau­en im soge­nann­ten bes­ten Alter ab Mit­te 40. Und ich ver­su­che, wie die meis­ten Frau­en in die­sem Lebens­ab­schnitt, den täg­li­chen Spa­gat zwi­schen Fami­lie und Beruf zu meis­tern, ohne dabei buch­stäb­lich aus der Form zu kom­men.

Vor gut zwan­zig Jah­ren hat­te ich nicht nur 15 Kilos mehr auf den Rip­pen, ich gehör­te auch dem „Club der Ver­stopf­ten“ an, fühl­te mich antriebs­los, müde und kämpf­te mit einer sehr unrei­nen und emp­find­li­chen Gesichts­haut.

Aus eige­ner Erfah­rung weiß ich, wie frus­trie­rend auf Dau­er ein­sei­tige Diä­ten, läs­ti­ges Kalo­ri­en­zäh­len und Hun­gern für die schlan­ke Linie sein kön­nen. Das Ergeb­nis ist meist noch depri­mie­ren­der: Kaum wirft frau alle Dis­zi­plin über Bord, sind die Kilos wie­der drauf.  So geht es vie­len Frau­en in mei­nem Alter, die sich die­ser Her­aus­for­de­rung mit anspruchs­vol­len Fami­lien im Hin­ter­grund und puber­tie­ren­den Teen­agern am Ess­tisch stel­len.

Dabei sind es eigent­lich meist nur 3 bis 4 Kilo, die frau weni­ger auf die Waa­ge brin­gen will, es geht um das „in Form kom­men“, eine klei­nere Klei­der­größe in der Umklei­de­ka­bine, die bes­sere Figur am Strand.

Nach meh­re­ren Feld­ver­su­chen und eini­gen Diä­ten habe ich begon­nen, mich inten­siv mit dem The­ma einer aus­ge­wo­ge­nen Ernäh­rung zu befas­sen. Ich ent­wi­ckel­te mei­nen eige­nen Weg zu einem akti­ven Lebens­stil. Mein mitt­ler­weile lang­jäh­rig erprob­tes Kon­zept basiert auf einem Ernäh­rungs­plan, der mich mit aus­rei­chend Ener­gie für den stres­si­gen All­tag ver­sorgt, satt macht, dabei lecker ist und sich super leicht in die Fami­lie inte­grie­ren lässt.

Wenn ich mich zum The­ma Abneh­men im Netz umschaue, dann fin­de ich vor allen Din­gen Platt­for­men, die jun­ge Leu­te anspre­chen: Sport­be­geis­ter­te jun­ge Men­schen, die ihre Tipps und ihre Work­outs wei­ter­ge­ben. Das ist nicht mei­ne Welt.

Viel­mehr will ich mich mit Frau­en in mei­nem Alter aus­tau­schen und mein Kon­zept und mei­ne lang­jäh­rige Erfah­rung tei­len. Ich erhe­be mit mei­nem Kon­zept weder einen wis­sen­schaft­li­chen Anspruch noch habe ich Ernäh­rung stu­diert. Was ich kann, ist mit­re­den, aus der Pra­xis für die Pra­xis, für einen akti­ven Lebens­stil und mehr Wohl­be­fin­den. Und weil ich eine posi­tive Ein­stel­lung zum Älter­wer­den habe, gepaart mit dem fes­ten Wil­len, etwas und mich selbst bewe­gen zu wol­len.

Bist Du dabei?

Dei­ne Bir­git Olden­burg